Patrick Kundmüller About me bonetrip(at)gmx.com Blog Impressum sms +49 177 1870 419 Guestbook Disclaimer © copyright: all rights reserved - patrick kundmueller - stand: 2017
webdesign by WEBintuition.net how to pack a travel bike Photos + Movies  on Facebook my bonetrips      on map Home my bonetrips: photos + movies travel geocaching blog Best of review 2015-16
Von Freunden, Bekannten, aber auch Begegnungen im Ausland höre ich immer wieder:  Toll, das wäre auch mein Traum ... Wenn ich nur die Zeit hätte ... Wenn ich nur das Geld hätte ... Mir fehlt der Mut so etwas durchzuziehen ... Wenn die Familie nicht wäre ... Einige Ausreden kenne ich von mir selbst. Geboren im schönen Frankenland, aufgewachsen und zur Schule gegangen bis zum 12. Lebensjahr und 5. Klasse. 1982 entschieden meine Eltern nach Paraguay (Südamerika) auszuwandern. Dort ging ich zur Schule, lernte Spanisch & Portuguisisch und beendete das Abitur. Mit 20 kehrte ich nach Deutschland zurück, erlangte in Hamburg mein deutsches Abitur, studierte 2 Jahre Betriebswirtschaftslehre in Göttingen, brach dann mein Studium ab, zugunsten einer Ausbildung zum Aussenhandelskaufmann in Bremen. Nach Beendigung meiner Ausbildung, arbeitete ich kurze Zeit als Aussenhandelskaufmann. Aber auch das war mir - wie vorher das Studium - zu passiv. Also jobbte ich einige Zeit als Fahrradkurier und Staplerfahrer. Dazwischen 2 Jahre selbständig als mobiler Fahrradmechaniker. Mit 30 begann ich eine Umschulung zum Mechatroniker. Endlich eine Ausbildung die mich forderte. Nach einigen befristeten Einsätzen, erhielt ich einen 6 monatigen Job in Spanien als Mechatroniker & Dolmetscher. Damit ersparte ich mir mein Startkapital für die Reise 2006. Vorgeschichte: Mit 24 begann ich mich für Radreisen zu interessieren. Und machte meine ersten 100 km Tagestouren. Zelt: Meine ersten Übernachtungen machte ich noch in Jugendherbergen. Aber das war zu unflexibel. Ich kaufte mein erstes (Billig-)Zelt. Doch schon nach den ersten Regenschauern wurde klar: QUALITÄT HAT IHREN PREIS. Das Hogan von VAUDE begleitete mich in den nächsten Jahren. Fahrradtaschen: Meine ersten waren vom Discounter. Nach 2 Wochen on Tour merkte ich zufällig, dass sich die Nähte lösten und ich bereits Wäsche verlor. Also auch hier: QUALITÄT HAT IHREN PREIS. Ich kaufte mir Back- und Frontroller von Ortlieb, später von Vaude. Reiserad: Am Anfang hatte ich ein Discounter-Rad und baute es zum Reiserad aus. Im Laufe meiner Touren wechselte ich zum hochwertigen Reiserad. Wobei es kein perfektes Reiserad gibt. Also am besten zu einem Händler, der sich mit Reiserädern auskennt. Gut ist es natürlich wenn man schon selbst Erfahrungen hat und weiss worauf es ankommt. Empfehlen kann ich die Messe vom ADFC. Dort stellen Radreisende + Globetrotter ihre Reisen + Ausrüstung vor. Als meine Radreisen begannen, träumte ich bereits von einer grösseren Reise. Im Internet postete ich meine Reisepartner-Suche. 11 Jahre später schrieb mich Tanja an und fragte, ob mein Reisepartner-Gesuch noch aktuell wäre. Ich überlegte kurz .... und sagte JA, warum eigentlich nicht. Wenn nicht jetzt, dann nie. Wir trafen uns ... und August 2005 sind wir in Karlsruhe zu unserer grossen Reise aufgebrochen. Wenn Du Fragen zu Reiserädern oder Ausrüstung hast, helfe ich gern. www.bonetrip.com  
Patrick Kundmüller                                                                     Fremdsprachen Englisch B1 im Aufbau Spanisch + Portugiesisch fliessend Interessen Reisen, PC, Geocaching, Webdesign Spezialgebiete Reisen, Fahrräder, Ausrüstung, GPS Beruf Mechatroniker
Zugriffszähler gratis